Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
WATCHDOG Überfüllsicherung NB 220 QSA
Die WATCHDOG Überfüllsicherung NB 220 QSA von AFRISO, bestehend aus dem Standaufnehmer Typ 76...(A, C, E, M, N) und dem Messumformer NB 220 QSA, hat die Aufgabe, bei der Lagerung wassergefährdender Flüssigkeiten Überfüllungen von Behältern zu verhindern.
Die Überfüllsicherung kann an ortsfesten Behältern zur Lagerung von brennbaren und nichtbrennbaren wassergefährdenden Flüssigkeiten (z.B. Heizöl EL, Bio-/Diesel, Motoren-, Getriebe-, Hydraulik- und Pflanzenöle) betrieben werden. Die Standaufnehmer dürfen für Mediumstemperaturen von –25 °C bis +50 °C (Ausführung H bis +80 °C) verwendet werden.

Die Betriebssicherheit ist hoch, da die Charakteristik des Standaufnehmers sowie etwaige Kurzschlüsse oder Leitungsbrüche in der Verbindung zwischen Standaufnehmer und Messumformer kontinuierlich überwacht wird. Bei einer etwaigen Signalgabe wird der Befüllvorgang unterbrochen und akustisch und optisch Alarm ausgelöst. Frontseitige Betriebslampen sowie Prüf- und Quittiertasten sorgen für eine einfache Handhabung. Der Messumformer NB 220 QSA wird mit AC 230 V versorgt; für Melde- und Steuerungseinrichtungen stehen 2 potentialfreie Wechsler (1 quittierbar) zur Verfügung. Optional ist die Überfüllsicherung auch als NB 220 QSA-AC 24 V für die Versorgung mit AC 24 V oder als NB 220 QSA-DC 24 V für eine Gleichspannung von 24 V erhältlich.

Um den Anschluss an einen Straßentankwagen mit einem Abfüllsystem zu ermöglichen, kann an den Messumformer die Zusatzeinrichtung Typ 907 Z als zusätzliche Steuerungseinrichtung angeschlossen werden.

Die WATCHDOG Überfüllsicherung NB 220 QSA verfügt über die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung: Z-65.11-193 des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt).

WATCHDOG Überfüllsicherung NB 220 QSA
Die WATCHDOG Überfüllsicherung NB 220 QSA
von AFRISO verhindert Überfüllungen von
Behältern bei der Lagerung wassergefährdender
Flüssigkeiten. (DIBt: Z-65.11-193)