Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Trinkwasserfilter WAF 20
Trinkwasser – ja bist du noch ganz sauber?

Obwohl Trinkwasser in vielen europäischen Staaten das am intensivsten kontrollierte Lebensmittel ist, endet die Einflussmöglichkeit des Wasserwerkes an der Wasseruhr der Hausinstallation. Nicht selten beginnt aber genau hier die Verschlechterung der Wasserqualität: Wenn in Häusern verzinkte Eisen- oder Bleirohre verlegt sind, kann es zu enormen Belastungen des Trinkwassers mit Schwermetallen kommen. In den Rohrleitungsnetzen können sich Kalkstein-, Korrosions- und Schmutzablagerungen bilden; bei Trinkwasser besteht die Gefahr der erhöhten Aufnahme von Eisen, Zink, Blei oder Cadmium. Wird Trinkwasser in Speichertanks bevorratet, können sich Schmutzpartikel, Bakterien oder Viren ansammeln. Mal ganz ehrlich - wer weiß denn eigentlich wirklich genau, welche und wie viele ungesunde Inhaltsstoffe im eigenen täglichen Trinkwasser enthalten sind? Kaum einer, oder? Einen sehr guten Schutz vor unsauberem Wasser bietet ein direkt an der Entnahmestelle platzierter Aktivkohlefilter mit anschließender Bestrahlung durch UV-Licht, der durch die Reinigung und Entkeimung des Trinkwassers 99 % aller Geschmacks-, Geruchs- und Schadstoffe und Krankheitserreger ohne die Bildung schädlicher Nebenprodukte sicher eliminiert. Im Gegensatz zum Chemikalieneinsatz wird die Gesundheit und die Umwelt nicht belastet.

Der neue kompakte Trinkwasserfilter mit UV-C-Entkeimung WAF 20 von AFRISO-EURO-INDEX wurde als einfach und schnell montierbarer Untertischfilter für sauberes und gesundes Trinkwasser konzipiert.
 
WAF 20 besteht aus einem robustem Kunststoffgehäuse mit Aktivkohle-Feinfiltereinsatz und Edelstahl-Reaktorgehäuse (für die UV-C-Röhre), einem stabilen Montagewinkel und dem Elektronik-Gehäuse. WAF 20 wird unmittelbar vor der Wasserentnahmestelle installiert. Ankommendes Trinkwasser durchströmt zuerst den Aktivkohlefilter und passiert danach die Ultraviolett-Röhre, die vorhandene Mikroorganismen zuverlässig abtötet. Sollte ein Wechsel der UV-C-Röhre anstehen, erfolgt optische und akustische Alarmgabe. WAF 20 eliminiert bis zu 99 % aller Schwermetalle, Herbizide, Pestizide, Medikamentenrückstände, Bakterien und Viren, ohne schädliche Nebenprodukte zu bilden und Umwelt und Gesundheit zu belasten. Bei Verwendung des Filters besteht bei der Herstellung von Speisen, Getränken, Essenzen, Arzneien oder bei der Zubereitung von Babynahrung keinerlei Gefahr chemischer Reaktionen. Der Filter kann aber auch zur Herstellung von Spül- und Prozesswasser, von Brauchwasser für die Landwirtschaft oder in Verbindung mit Entkalkungsanlagen eingesetzt werden.
 
WAF 20 hat zwei G1/4 Anschlüsse und ist für eine maximale Durchflussmenge von 300 l/h und einen Betriebsdruck bis 6 bar ausgelegt. WAF kann wahlweise über das mitgelieferte Netzteil mit AC 230 V für die Haus- und Gebäudetechnik oder mit DC 12 V für den Bereich Camping, Wohnmobile oder Boote (speziell überall dort, wo Trinkwasser längere Zeit in Speichertanks aufbewahrt wird) versorgt werden.

Trinkwasserfilter WAF 20 
Der Trinkwasserfilter mit UV-C-Entkeimung
WAF 20 von AFRISO-EURO-INDEX sorgt für
sauberes und gesundes Trinkwasser.