Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Hydraulischer Abgleich: Der einfache und schnelle Weg

Meist kann der klassisch durchgeführte hydraulische Abgleich in der Praxis nur geschätzt werden, weil das Rohrnetz unbekannt ist. Gerade bei Altanlagen sind Rohrlängen und -querschnitte nicht dokumentiert und somit fehlt v. a. bei der Sanierung eine grundlegende Komponente zur genauen Einstellung der Ventile. Das patentierte Gampper-Ventilprogramm VarioQ hingegen verfolgt einen anderen, präziseren Ansatz für den hydraulischen Abgleich. Ohne weitere Einstellorgane (z. B. Strangregulierventile) wird mit dem dreistufigen System die Optimierung des Heizungs­netzes durch Berechnung, Messung und Einstellung erreicht. Einfach und schnell regelt der Heizungsfachmann die Wärmeverteilung durch Begrenzung der Wassermenge direkt an jedem Heizkörper ein. Selbst kleinste Durchflussmengen sind mit diesem System einstellbar.
Messgerät HMG 10
HMG 10 übernimmt per USB-Schnittstelle die Daten aus VarioQCalc. Mit dem Messgerät wird der Durchfluss in Liter pro Stunde gemessen und die Wassermenge kann ohne Umrechnung problemlos am Ventil angepasst werden. Zudem sind alle gängigen Messventile und Strangarmaturen direkt hinterlegt und intuitiv über eine grafische Darstellung auswählbar.
Berechnungsprogramm VarioQCalc

Das einfach zu bedienende Softwareprogramm ermittelt die notwendige optimale Wassermenge sowie die benötigten VarioQ-Ventile für jeden Heizkörper. Als Berechnungsgrundlage dienen lediglich Vorlauftemperatur der Anlage, Heizkörperleistung und Wärmebedarf der zu beheizenden Räume. Parameter und Schätzwerte des Rohrnetzes müssen nicht berücksichtigt werden.

Gampper Ventilprogramm VarioQ

Die einstellbaren Thermostatventile verfügen über eine feste, kalibrierte Messblende zur Einstellung des Volumenstroms direkt am Ventil.


Produktprogramm VarioQ


Auszug aus Katalog Haustechnik


Thermostat-Ventil VarioQ – anschaulich erklärt



Sprechen Sie mit uns über Ihr Sanierungsvorhaben.

Wir beraten Sie gerne und vermitteln Ihnen geeignete SHK-Fachhandwerksbetriebe, die sich auf den hydraulischen Abgleich bei Großobjekten spezialisiert haben.