Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Neue Durchflussmesser Serie DFM von AFRISO
Wer heutzutage Produkte sucht, die in der Gebäudetechnik, in Heizungsanlagen oder im Bereich der Heizöllagerung für Sicherheit sorgen sollen, wird ziemlich schnell auf den Komponentenhersteller AFRISO stoßen. AFRISO hat jetzt sein 25.000 Artikel umfassendes Produktsortiment um eine komplette Produktfamilie an Durchflussmessern erweitert.

Die Durchflussmesser der Serie DFM werden in Heiz-, Klima- und Kühlgeräten sowie in der Solar- und Geothermie zur Durchflusskontrolle von Heiz- und Kühlwasser bzw. für Wassergemische mit Korrosions- und Frostschutzzusätzen eingesetzt.

Die Montage kann waagerecht, schräg oder senkrecht erfolgen. Der Durchflussmesser DFM 10-1M hat eine Durchflussanzeige in l/min und kann direkt an einen Heizkreisverteiler angeschlossen werden. Die Durchflussmesser DFM 15-2M und DFM 20-2M verfügen zudem über einen absperrbaren Kugelhahn. Die Durchflussmesser der Serie DFM sind für Betriebsdrücke bis max. 10 bar und Temperaturen bis max. 100 °C (DFM 15-2M und DFM 20-2M bis 120 °C, kurzzeitig bis 160 °C) geeignet und mit den gängigsten Nennweiten und Systemanschlüssen erhältlich. Die Messbereiche reichen von 1-3,5 l/min bis 20-70 l/min. Optional sind auch andere Messbereiche und Anschlussvarianten möglich.

Der hydraulische Abgleich ist durch einfaches Einregulieren einzelner Anlagenteile oder der gesamten Anlage ohne Inanspruchnahme von Diagrammen, Tabellen und Messgeräten möglich. Hydraulisch korrekt abgeglichene Anlagen entsprechen der gesetzlichen Energieeinsparverordnung und sorgen für eine optimale Energieverteilung und einen wirtschaftlichen Betrieb der Anlage.

Neue Durchflussmesser Serie DFM von AFRISO
Mit den neuen Durchflussmessern DFM von
AFRISO ist der hydraulische Abgleich durch
einfaches Einregulieren einzelner
Anlagenteile oder der gesamten Anlage
ohne Diagramme, Tabellen und Messgeräte
durchführbar.