Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Hauswasser-System-Center HWSC
Komplett, aber ausbaufähig!

Das neue Hauswasser-System-Center HWSC von AFRISO ist eine Komplettlösung zur Trinkwasserverteilung, weil es neben der Wasserverteilung sämtliche Funktionen herkömmlicher Trinkwasserverteiler auf kleinstem Raum vereint und sich perfekt in Technik-, Keller- oder Hauswirtschaftsräume integrieren lässt.

Hauswasser-System-Center HWSC
Das neue kompakte Hauswasser-System-Center HWSC von AFRISO vereint sämtliche Funktionen herkömmlicher Trinkwasserverteilungen auf kleinstem Raum und lässt sich perfekt in moderne Technik-, Keller- oder Hauswirtschaftsräume integrieren.
Das System besteht in der Basisversion aus einem Rückflussverhinderer, einer Filterkombi mit Feinfilter und Druckminderer, einer Ablassvorrichtung für den Anschluss an das Abwassernetz, drei Versorgungsabgängen, einem Sicherheitsventil und sämtlichen Funktionsbauteilen. Die Filterkombination hat ein innovatives Rückspülsystem mit rotierendem Impeller, der für ein gründliches Reinigen des Filters bei geringem Wasserverbrauch sorgt. Der Filter verhindert das Einspülen von Schmutzpartikeln in die Hausinstallation und bietet daher einen hohen Schutz vor Funktionsstörungen. Der Druckminderer reduziert den Vordruck zum Schutz der Installation auf einen gleichbleibenden Anlagendruck.

Die einzelnen Komponenten sind entweder DVGW-zertifiziert oder entsprechen den Vorschriften des DVGW. Die Hauswasser-Station HWSC zeichnet sich auch durch eine schnelle Montagezeit aus, da sie mittels Bohrschablone und Stockschrauben gut an die Wandbeschaffenheit angepasst und optimal ausgerichtet werden kann. Die vormontierte Baugruppe ist in einer formschlüssigen Isolation übersichtlich und gut bedienbar angeordnet. Eine transparente Klapptüre gewährt eine freie Sicht zur Kontrolle des Anlagendrucks oder des Sicherheitsventils und ermöglicht einen schnellen Zugang zur Betätigung der Rückspülung.

Innerhalb der Isolation sind vier Versorgungsabgänge untergebracht; alle weiteren Abgänge werden außerhalb montiert. Aufgrund der Modulbauweise und vordefinierter Anschlüsse sind zudem auch noch Erweiterungen mit Rückspülautomatik, Wasserenthärtungsanlage, Nachfüllkombination für die Befüllung von Heizungsanlagen oder der Anschluss eines Probenehmerventils möglich.