Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
AFRISO auf der drinktec 2013
Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie


Vom 16. bis 20. September 2013 findet in München die drinktec 2013, die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, statt. Die Messe für Innovationen, Weltpremieren und Gedankenaustausch gilt als effiziente Arbeitsmesse für Kontakte und Geschäfte und da hier auch jeder die Lösung findet, die er sucht, ist die Messe ein Magnet für Aussteller und Fachbesucher aus aller Welt. Etwa 1.400 Aussteller aus über 70 Ländern erwarten ca. 60.000 Besucher aus mehr als 170 Ländern.

AFRISO auf der Drinktec 2013
Auf der drinktec 2013 wird AFRISO in Halle A4 auf dem Stand 236 einen umfassenden Überblick über viele Messtechnik-Komponenten im Hygienic Design für die Getränkeindustrie geben.
Am 16. September öffnet in München die wichtigste Messe für die europäische Getränkeindustrie, die drinktec 2013, für fünf Tage Tür und Tor. Der Messtechnikhersteller AFRISO wird in diesem Jahr in Halle A4 auf dem Stand 236 einen umfassenden Überblick über viele Messtechnik-Komponenten im Hygienic Design für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie geben. Ein breit gefächertes Programm an mechanischer, mechatronischer und elektronischer Druck-, Temperatur- und Füllstandmesstechnik plus entsprechendem Zubehör stellt sicher, dass moderne Produktionsanlagen für die Herstellung von Lebensmitteln oder Pharmazeutika unter höchsten hygienegerechten Aspekten langfristig zuverlässig und wirtschaftlich betrieben werden können.

Um höchstmögliche Sicherheit, z. B. bei der Getränkeherstellung, zu erreichen, werden beispielsweise die Membrandruckmittler MD 52, MD 56 und MD 63 mit dem Messgerät verschweißt, wodurch eine unlösbare, schock- und vibrationsbeständige Einheit entsteht, die ohne Dichtungen auskommt. Dadurch wird ein Maximum an Leckagesicherheit bei gleichzeitig hoher Langzeitstabilität erreicht. Der Anschluss an den Prozess wird über einen metallischen Anschlag definiert, wodurch ein versehentliches Verpressen der Dichtung ausgeschlossen ist und die Gefahr der Hinterwanderung mit dem Medium nicht mehr besteht. Die Membrandruckmittler MD 52, MD 56 und MD 63 wurden einer Prüfung durch die EHEDG unterzogen und nach Typ EL Klasse I zertifiziert.

AFRISO Messgeräte basieren auf dem Baukasten-Prinzip und können daher in kurzer Zeit mit unterschiedlichen Prozessanschlüssen (Clamp, Tri-Clamp, VARIVENT, VARINLINE, NEUMO BioControl oder Milchrohr) produziert werden. Auf dem Messestand wird auch der Softwarehersteller CADENAS zugegen sein und interessierten Besuchern aufzeigen, wie einfach AFRISO Messgeräte in Form von direkt in die Konstruktion integrierbaren CAD-Modellen in Anlagenplanungen eingebunden werden können. Mithilfe des dafür zur Verfügung stehenden Downloadportals http://afriso.partcommunity.com lässt sich bei der Prozessinstrumentierung die Projektierungsphase erheblich vereinfachen und verkürzen.