Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Professionelle Gasanalyse
Bundes-Immissionsschutzgesetz


Steigendes Umweltbewusstsein und verschärfte nationale und internationale Immissionsschutzbestimmungen führen dazu, dass immer mehr Anlagen und Systeme mit Emissions-Messeinrichtungen ausgestattet werden müssen. AFRISO als Spezialist mit ausgewiesener Lösungskompetenz im Bereich Gasanalyse bietet von Einzelkomponenten über Analysatoren bis zu schlüsselfertigen kundenspezifischen Komplettsystemen samt allen zugehörigen Dienstleistungen ein umfangreiches Portfolio für die professionelle Gasmesstechnik.


Gasanalysemessanlagen von AFRISO gibt es komplett montiert, verdrahtet und verschlaucht auf Messplatten, in Messschränken und Containern. Die einzelnen Anlagenbestandteile sind aber auch als Einzelkomponenten lieferbar.
Zahlreiche nationale und internationale Bestimmungen und Richtlinien schreiben vor, dass bestimmte Anlagen und Komponenten (z. B. in Bioanlagen, bei der Großfeuerungstechnik, bei industriellen Gasabfüllungen, in Krematorien und Kühlanlagen, in Müllverbrennungsanlagen, Obst- und Gemüsehallen oder bei Tunnel- und Turbogeneratorenüberwachungen) mit Emissions-Messeinrichtungen ausgerüstet werden müssen. Die Vielfalt der Messaufgaben bei Reinheits- und Emissionsmessungen erfordert neben der Wahl des geeigneten Messverfahrens (z.B. Infrarotstrahlungsabsorption, Ionenleitfähigkeit, Paramagnetismus) auch die Berücksichtigung der Betriebsbedingungen (z. B. Druck, Feuchte, Temperatur, Verschmutzung) sowie der Umgebungsbedingungen (z. B. Atmosphäre, Erschütterungen, Staubgehalt, Umgebungstemperatur). Das zu analysierende Gas liegt aufgrund der Betriebsverhältnisse in den wenigsten Fällen in einem vom Gasanalysator direkt verarbeitbaren Zustand vor. Da jedoch die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Gasanalyse ganz entscheidend vom Gesamtaufbau der Gasanalysemessanlage (u. a. Gas-Entnahmeeinrichtung und Gas-Aufbereitung) bestimmt wird und weil wirklich verlässliche, verwendbare Analysenwerte erforderlich sind, müssen diese Gaskonzentrations-Messanlagen exakt auf die Aufgabenstellung zugeschnitten werden.

Abhängig vom Prozess, z. B. bei Verbrennungsprozessen, sind je nach Kundenanforderung auch noch Regler, Überwachungssysteme, Bilanzierungssysteme und Tendenzmeldungen möglich. Der Mess- und Regelspezialist AFRISO ist ein renommierter Anbieter von Analysesystemen, der von der Erstberatung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe die komplette Projektierung der Messanlage durchführt. Der Anlagenbetreiber kann nach der Inbetriebnahme auf ein umfassendes Serviceangebot zurückgreifen, angefangen von jährlichen Überprüfungen über Einstell- oder Reparatur-Leistungen und Verschleißteilwechsel bis hin zu Fernwartungen.

Ein beheiztes AFRISO Gasaufbereitungssystem: Es wird eingesetzt, wenn erhöhte und konstante Betriebstemperaturen zur Verhinderung von Taupunktunterschreitungen erforderlich sind.
AFRISO liefert Analyseanlagen komplett auf Montageplatte montiert, verdrahtet und verschlaucht, als Fahrzeugaufbau, in Messschränken sowie als Messstation im Container. Die einzelnen Anlagenbestandteile sind auch als Einzelkomponenten (z. B. stationäre Gasentnahmesonden, beheizte Analysen- und Frostschutzleitungen, Messgaskühler, Messgasförderpumpen, Messgasaufbereitungen, Gasanalysegeräte, Infrarot-Gasanalysatoren, NOX-Konverter, Null-Luft Generatoren, Sauerstoffanalysatoren, Sauerstoff-Messsonden, Sauerstoffspurenanalysatoren, Emissionsrechner und Messstellenumschaltungen) lieferbar. Ein umfangreiches Angebot an Zubehör (z. B. Absorptions-, Adsorptions-, Raumluftansaug-, Säure-, Universal- und Vor-Filter, Wasserfallen, Befeuchterflaschen, Entnahmerohre, Gasreiniger, Flammensperren, Kondensatsammelgefäße, Kükenhähne, Magnetventile, Temperaturregler, T-Stücke und Verschraubungen) rundet das Programm der stationären Gasanalyse ab.