Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Optimierter Heizölentlüfter FloCo-TOP-2
Zur kontinuierlichen Entlüftung und Filterung


Der neue automatische Heizölentlüfter FloCo-TOP-2 von AFRISO eignet sich zur kontinuierlichen Entlüftung und Filterung von Heizöl, Diesel, Bioheizöl und Biodiesel mit 0-20 % FAME in Ölfeuerungsanlagen (Einstrangsysteme mit Rücklaufzuführung).


Der AFRISO Heizölentlüfter FloCo-TOP-2, der nach einer Emendation noch kompakter wurde und auch vor engsten Einbauverhältnissen nicht zurückschrecken muss, ist mit angeschlossenem Entlüftungsschlauch durchaus in Hochwasser- oder Überschwemmungsgebieten einsetzbar. Selbstverständlich bleibt der Entlüfter auch nach einer Überschwemmung weiterhin funktionsfähig.
Der beim Fachhandwerk bekannte und gefragte Heizölentlüfter der FloCo-TOP-2 Serie kann mit technischen Neuerungen aufwarten: Die Bauhöhe der Entlüfterhaube wurde reduziert und der Anschluss für den Entlüftungsschlauch seitlich ausgeführt, wodurch in beengten Einbausituationen mehr Platz entsteht. Das Manometer (Serviceanzeige) ist jetzt drehbar, wodurch das Ablesen komfortabler gestaltbar ist.

Der Entlüfter hat eine aufgesetzte Kunststoff-Entlüfterhaube, ein Zink-Druckgussgehäuse und eine kompakte Kunststoff-Filtertasse. Die Entlüfterhaube verfügt über ein 2-Schwimmer-Sicherheitssystem, die das Austreten von Ölschaum sicher verhindert. Mit montiertem Entlüftungsschlauch ist der Entlüfter geruchsdicht (PROOFED BARRIER). Im Gussgehäuse befindet sich ein Umschaltventil für die Einfach-/Mehrfachfilterung, ein Absperrhahn zum Absperren der Saugleitung (zur Überprüfung der Saugleistung der Brennerpumpe), ein Rückflussverhinderer mit Druckentlastung in Richtung Tank, ein Bypassventil (zum Ablassen des Öls bei einem Brennerschlauchwechsel) und eine Entleereinrichtung für einen sauberen Filterwechsel. Das Manometer (-0,7/0,9 bar) dient als Serviceanzeige, da mit zunehmender Filterverschmutzung das Vakuum ansteigt und der nächste Filterwechsel ersichtlich wird.

FloCo-TOP-2 ist für einen Rücklaufstrom bis max. 120 l/h geeignet. Als Anschlüsse stehen tankseitig G 3/8 IG und brennerseitig G 3/8 AG mit 60° Konus zur Verfügung. Der Entlüfter ist TÜV-geprüft und entspricht EN 12514-2. Das Gerät ist in fünf Varianten erhältlich und dank Normverschraubung und Klicksystem einfach zu montieren und in jeder Anlage einsetzbar. Das herausragende technische Merkmal jedoch ist eine innovative Mehrfachfilterung, bei der das vom Brenner zurücklaufende Heizöl entweder direkt dem Vorlauf beigemischt oder durch das Umstellen eines Umschaltventils erneuten Filtergängen unterzogen wird. Die Qualität des Heizöls steigert sich dadurch stetig - die empfohlenen Öl-Reinheiten moderner Heizungsanlagen werden übertroffen.