Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Ultraschall-Transmitter SonarFox UST 10 plus Anzeige- und Regelgerät VarioFox
Überwachung von Tanks mit Enteisungsmitteln für Flugzeuge


Eine Flugzeugenteisung ist ein Vorgang, bei dem ein Flugzeug von Eis und Schnee befreit wird. Die Enteisung ist aus Sicherheitsgründen erforderlich, denn Eis und Schnee erhöhen das Flugzeuggewicht und beeinflussen die Aerodynamik ungünstig. Die Enteisung muss direkt vor dem Start durchgeführt werden, um die Zeit der Schutzwirkung nicht zu überschreiten. Es gibt nach ISO/SAE die vier Flüssigkeitstypen Typ I, II, III und IV, die entsprechend der benötigten Schutzwirkung in festen Mischungsverhältnissen mit Wasser (100, 75 oder 50 %) verdünnt werden oder unverdünnt bleiben. Ob ein Luftfahrzeug enteist wird oder nicht und welches Mischungsverhältnis eingesetzt werden soll, diese Entscheidung trifft allein der Pilot oder ein von ihm Beauftragter.
In drei Zylindertanks (Höhe 3 m) mit einem Fassungsvermögen von jeweils 100.000 Litern Enteisungsmittel, die sich auf einem deutschen Flughafen befinden, fiel die vorhandene hydrostatische Messtechnik aufgrund der zähflüssigen und verdickten Konsistenz des Enteisungsmittel immer wieder aus oder lieferte falsche Messergebnisse. Durch den Austausch der vorhandenen Messtechnik gegen den Ultraschalltransmitter SonarFox UST 10 von AFRISO konnte das Problem beseitigt werden. UST 10 ist zur kontinuierlichen, berührungslosen Füllstandmessung von Flüssigkeiten und Schüttgütern unterschiedlicher Konsistenz und Oberflächenbeschaffenheit geeignet, weil Art, Dichte und Temperatur des Mediums sowie Einbauten oder Rührwerke unterhalb einer ebenen Mediumoberfläche keinen Einfluss auf die Messung haben. Zur Visualisierung und Parametrierung wurde der Ultraschalltransmitter noch mit einer Vorortanzeige (Programmierdisplay PD10 UST) ausgestattet. Da der Flughafenbetreiber den Enteisungsmittelbestand aber auch in seinem Bereich am Terminal einsehen wollte, wurde der Transmitter des Weiteren auch noch mit dem digitalen AFRISO Anzeige- und Regelgerät VarioFox verbunden. VarioFox ist ein anschlussfertiges Universalmess- und Regelgerät, das über eine Einheitenliste mit frei editierbaren Einheiten und frei skalierbaren Anfangs- und Endwerten verfügt, wodurch nahezu alle erwünschten Parametrierungen möglich sind. Für zylindrisch liegende und Kugeltanks sind entsprechende automatische Berechnungsformeln hinterlegt, wodurch die Weitergabe und direkte Anzeige eines volumenproportionalen Signals möglich ist. Der Verantwortliche hat für das Enteisungsmittel jetzt eine zuverlässige Lösung und keine Störungen des Flugbetriebes durch fehlendes Enteisungsmittel zu befürchten.


In einem Tank mit Enteisungsmitteln für Flugzeuge fiel die vorhandene Messtechnik aufgrund der zähflüssigen und verdickten Konsistenz immer wieder aus oder lieferte falsche Messergebnisse. Abhilfe schaffte der AFRISO Ultraschalltransmitter SonarFox UST 10, der noch mit dem Programmierdisplay PD10 UST als Vor-Ort-Anzeige und zur Parametrierung ausgestattet wurde. Der Verantwortliche hat für das Enteisungsmittel jetzt eine zuverlässige Lösung und keine Störungen des Flugbetriebes durch fehlendes Enteisungsmittel zu befürchten.


Um den Enteisungsmittelbestand aber auch in einem anderen Bereich einsehen zu können, wurde UST 10 zudem mit dem digitalen AFRISO Anzeige- und Regelgerät VarioFox verbunden. VarioFox ist ein anschlussfertiges Universalmess- und Regelgerät, das über eine Einheitenliste mit frei editierbaren Einheiten und frei skalierbaren Anfangs- und Endwerten verfügt, wodurch nahezu alle erwünschten Parametrierungen möglich sind. Der Verantwortliche ist ab jetzt über den Bestand an Enteisungsmitteln immer bestens informiert.