Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Im vierten Jahr in Folge: AFRISO-Azubi bei den Besten!
„Die Atmosphäre in der Kunststoffspritzerei hat mir sehr gut gefallen."


Am 11. Oktober war es wieder soweit. Die IHK Heilbronn-Franken ehrte in Heilbronn 2.759 erfolgreiche Prüfungsabsolventen der Aus- und Weiterbildung des Stadt- und Landkreises Heilbronn, wobei der Höhepunkt des Abends die Auszeichnung der 111 Besten war. Wie bereits schon in den vergangenen drei Jahren wurde auch in diesem Jahr wiederholt ein AFRISO Auszubildender, der 25-jährige Kris Scherer, mit einer Urkunde und einem Pokal ausgezeichnet.


Einer der allerbesten Nachwuchsfachkräfte des gesamten Stadt- und Landkreises: Kris Scherer von AFRISO mit seinem Pokal (Bildmitte). Wie bereits in den vergangenen 3 Jahren wurde auch in diesem Jahr wiederholt ein Auszubildender von AFRISO mit Urkunde und Pokal ausgezeichnet. GF Elmar Fritz (li) und Ausbildungsleiter Pascal Ledermann (re) freuen sich mit ihm.
(Foto: AFRISO)
Am 11. Oktober war es wieder soweit. Die IHK Heilbronn-Franken ehrte in Heilbronn 2.759 erfolgreiche Prüfungsabsolventen der Aus- und Weiterbildung des Stadt- und Landkreises Heilbronn, wobei der Höhepunkt des Abends die Auszeichnung der 111 Besten war. Wie bereits schon in den vergangenen drei Jahren wurde auch in diesem Jahr wiederholt ein AFRISO Auszubildender, der 25-jährige Kris Scherer, mit einer Urkunde und einem Pokal ausgezeichnet. Er begann im September 2013 bei AFRISO eine 3-jährige Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, die er 2016 äußerst erfolgreich abschließen konnte. Kris Scherer: „Die Atmosphäre in der Kunststoffspritzerei hat mir sehr gut gefallen. Als Auszubildender arbeitete ich statt im 3-Schichtbetrieb nur im 2-Schichtbetrieb, jedoch lernt man alle Kollegen und ihre individuellen Vorgehensweisen recht gut kennen und kann von jedem etwas lernen. Die Hilfsbereitschaft meiner Kollegen ist sehr hoch, wenn man im Schichtbetrieb arbeitet, dann schweißt das schon zusammen. Obwohl mir die Arbeit als Verfahrensmechaniker sehr gut gefällt, möchte ich mich weiterentwickeln. Daher habe ich ein duales Studium Fachrichtung Maschinenbau-Kunststofftechnik begonnen. Doch unabhängig von technischem Wissen und Theorie ist eine langjährige Praxis ebenso unverzichtbar.“ Die bereits 1869 gegründete AFRISO bietet in Deutschland an vier Standorten 550 Mitarbeitern sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze. Alle aktuellen Ausbildungs- und Berufsangebote findet man bei www.afriso.de unter der Rubrik „Jobs“.