Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
AFRISO auf der ISH in Frankfurt/M.
AFRISO auf der ISH in Frankfurt/M. vom 14. bis 18. März 2017


Die ISH, Weltleitmesse für die Gebäude-, Energie- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien, ist die weltgrößte Leistungsschau mit 2.400 Ausstellern für den Verbund von Wasser und Energie. Die Messe stellt vom 14.-18. März auf 250.000 m² alle Weltneuheiten vor und deckt in Punkto energieeffizienter Heiztechnologien, respektive in Kombination mit erneuerbaren Energien, Klima-, Kälte- und Lüftungstechnologien, alle Aspekte zukunftsweisender umweltfreundlicher Gebäudelösungen ab.
Auf der Messe ISH Frankfurt (14.-18. März) laden wir alle Besucher ein, sich auf dem AFRISO Messestand (Halle 10.2, B 25) einen Überblick über eine Vielzahl neuer Produkte, z.B. im Bereich Smart Home, Heizungs- und Heizöllagerungstechnik sowie mobile Messtechnik zu verschaffen.
Das bereits erfolgreich im Markt eingeführte und modular ausbaubare Smart Home System AFRISOLab, das über ein Gateway (Zentrale) mittels des batterie- und kabellosen Funkstandards EnOcean in Gebäuden für gutes Raumklima, Sicherheit und Komfort sorgt, wurde um weitere Sicherheitskomponenten wie eine neue Innenraumsirene und einen neuen VDS-geprüften Rauchmelder ergänzt. Über die App AFRISOhome kann jeder sein Smart Home nach eigenen Bedürfnissen gestalten. Im Bereich Komfort, Energieeinsparung, Leckage-/Gefahrendetektion und, leider immer öfter auch Einbruch, wird ein Rundumschutz geboten.
Neue Heizungskomponenten, z.B. die Thermostatventile Vario-DP, machen den hydraulischen Abgleich auch ohne Messgerät möglich. Das Ventil für den automatischen Abgleich sorgt immer für die optimale Wassermenge am Heizkörper, egal, wie viele Thermostatventile in der Anlage gerade geöffnet oder geschlossen sind.
Ein weiteres Highlight bildet ein neues Grenzwertgeber-Prüfgerät, das menügeführt ohne Einweisung bedienbar und zur kompletten Überprüfung von GWGs bei Diesel- und Heizölanlagen geeignet ist.
In 2017 wird das modulare CAPBs Sensormodul-System wieder für Aufmerksamkeit sorgen. Das System basiert auf einem Basisgriff, der mit mehr als 20 unterschiedlichen Sensormodulen zu einer Messeinheit kombinierbar ist. Es gibt neue Sensoren zur CO-Detektion, zur Differenztemperaturmessung sowie einen Sensor mit DVGW-Zulassung zur Leckmengenmessung per App. AFRISO ist weltweit der erste Hersteller, der diese Messung per App durchführen kann.
Messdaten sind via kostenloser App an Smartphones und Tablets oder per Bluetooth an AFRISO BlueLine-Messgeräte übertragbar. Heizungsinstallateure und Schornsteinfeger können ihre BlueLine-Messgeräte um zusätzliche Messeinheiten erweitern und alle wichtigen Messungen mit einem einzigen Gerät durchführen.




Auf der ISH Frankfurt (14.-18. März) können sich Besucher bei AFRISO (Halle 10.2, B 25) wieder einen Überblick über neue Produkte aus den Bereichen Smart Home, Heizungstechnik und mobile Messtechnik verschaffen. Eines der Highlights, eine neue Innenraumsirene und ein VDE-geprüfter Rauchmelder, tragen dazu bei, dass Hausbewohner ein Maximum an Sicherheit erhalten und sich völlig sicher fühlen können.




Nur eines von vielen AFRISO Highlights auf der ISH: Das neue Grenzwertgeber-Prüfgerät GPG 01 mit seinem hochauflösendes TFT-Display, das dank Menüführung ohne jegliche Einweisung bedienbar und zur kompletten Überprüfung von GWGs bei Diesel- und Heizölanlagen geeignet ist. Zum Lieferumfang gehört neben Ladeteil und Ladekabel auch ein stabiler Kunststoffkoffer.




Auf der ISH wird auch das CAPBs Sensormodul-System wieder für Aufmerksamkeit sorgen. Das System basiert auf einem Basisgriff, der mit mehr als 20 unterschiedlichen Sensormodulen zu einer Messeinheit kombinierbar ist. Es gibt neue Sensoren zur CO-Detektion, zur Differenztemperaturmessung sowie einen Sensor mit DVGW-Zulassung zur Leckmengenmessung per App. AFRISO ist weltweit der erste Hersteller, der diese Messung per App durchführen kann.