Technik für Umweltschutz - Messen. Regeln. Überwachen.
Thermo-Manometer/Thermo-Hydrometer TM
Zwei Werte auf einen Blick


Das neue Thermo-Manometer TM von AFRISO, bestehend aus einem Rohrfeder-Messsystem zur Druckmessung und einem Bimetall-Messsystem zur Temperaturmessung, ist zur gleichzeitigen kombinierten Druck- und Temperaturmessung für flüssige, nicht hochviskose und nicht kristallisierende Medien einsetzbar.



Das neue AFRISO Thermo-Manometer TM ist zur gleichzeitigen Druck- und Temperaturmessung, z. B. für Heizungsanlagen und Heizkessel einsetzbar. Das kompakte Messgerät ist in verschiedenen Ausführungen und Varianten erhältlich.
(Foto: AFRISO)
Das Thermo-Manometer/Thermo-Hydrometer TM verfügt zur schnellen Montage über ein selbstdichtendes Anschlussgewinde sowie ein selbstschließendes Montageventil, das einen einfachen und problemlosen Austausch des Messgerätes ohne Entleerung oder Stilllegung der Anlage ermöglicht. Das Thermometer ist für einen Einsatzbereich von 20/120 °C und das Manometer/Hydrometer für Drücke von 0/4 bar bis 0/10 bar bzw. 0/6 mWS bis 0/60 mWS geeignet. Das Messgerät ist in verschiedenen Ausführungen mit radialen oder axialen Messing-Anschlüssen (G¼B mit Montageventil G¼ auf R½) oder optional auch mit einem Adapter (M 18 x 1 auf G¼) erhältlich, falls es in eine vorhandene Tauchhülse mit Innengewinde M 18 x 1 eingebaut werden soll. Auf Anfrage können die Messgeräte aber auch mit anderen Prozessanschlüssen oder Sonderskalen ausgestattet werden. Die neuen Thermo-Manometer/Thermo-Hydrometer TM wurden speziell für Heizungsanlagen und Heizkessel konzipiert.